Connect with us

Computer & Technik

iPhone auf Rekordjagd: Apple-Handy könnte das Unglaubliche schaffen

Als Apple vor 13 Jahren das iPhone der Öffentlichkeit vorstellte, konnte sich niemand vorstellen, wie erfolgreich dieses Produkt sein sollte.

Es wurde sogar an vielen Orten geärgert und geärgert. Aber diese Tage sind vergangen.

Nach den neuesten Schätzungen wird Apple im Jahr 2020 rund 195 Millionen iPhones verkaufen können, insgesamt werden es seit der Produkteinführung unglaubliche 1,9 Milliarden iPhones sein.

Die 2-Milliarden-Marke soll bis spätestens 2021 durchbrochen werden.

Das iPhone macht das Erstaunliche, wer hätte das vor 13 Jahren erwartet?

2 Milliarden iPhones: Bis spätestens 2021 werden viele Apple-Handys verkauft

Apple brauchte für die ersten Milliarden iPhones noch 9 Jahre, denn 2016 war der Chef des Unternehmens, Tim Cook, stolz darauf, diesen beeindruckenden Wert bekannt zu geben.

Die zweite Milliarde wird wahrscheinlich weniger als 5 Jahre dauern, wenn sich der Trend fortsetzt und der Meilenstein 2021 erreicht wird.

Neue iPhones 2020: die neue Reihe von Apple-Modellen

Höchstwahrscheinlich werden in diesem und im nächsten Jahr weitere iPhone-Modelle erwartet. Das iPhone SE 2 (jetzt auch als iPhone 9 bekannt) erscheint im Frühjahr.

Im Herbst wird das iPhone 12 voraussichtlich in zwei Bildschirmgrößen (5,4 und 6,1 Zoll) und das iPhone 12 Pro wahlweise in 6,1 Zoll und als Pro Max mit einem 6,7-Zoll-Bildschirm folgen.

Mit etwas Glück wird es Ende 2020 oder Anfang 2021 eine Plus-Version mit einem größeren Bildschirm für das iPhone 9 (oder iPhone SE 2) geben.

Click to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *