Connect with us

Computer & Technik

WhatsApp kann auf älteren Handys nicht mehr verwendet werden

Nach dem 31. Dezember können Benutzer des Windows Phone-Betriebssystems WhatsApp nicht mehr auf ihren Geräten verwenden. Der Nachrichtendienst schreibt dies auf seiner Website.

Microsoft selbst hat die Unterstützung für Windows 10 Mobile-Benutzer am 10. Dezember eingestellt. Das Unternehmen gab diesen Schritt Anfang 2019 bekannt. Mehr dazu hier.

Schätzungen zufolge verwenden weltweit noch rund 400.000 Geräte ein Windows Phone-Betriebssystem.
Die Unterstützung für Android- und iOS-Geräte endet ebenfallsWhatsApp: Auf diesen älteren Handys ist der Messenger nicht mehr nutzbar . Das Logo von WhatsApp auf einem Smartphone: Smartphones mit älteren Betriebssystem können den Messenger in Zukunft nicht mehr nutzen.  (Quelle: imago images/Joko)

Außerdem können Benutzer älterer Android- und iOS-Geräte ab dem 1. Februar 2020 WhatsApp nicht mehr verwenden. Android-Versionen 2.3.7 und früher sowie iPhone iOS 7 und früher sind betroffen.

Beispielsweise läuft iOS 7 noch auf dem iPhone 4. Um Ihre Android-Version zu überprüfen, öffnen Sie die Geräteeinstellungen und wählen Sie “Geräteinformationen”.

Unter “Softwareinformationen” finden Sie Ihre Android-Version. Alternativ können Sie im Suchfenster unter “Einstellungen” auch “Android” eingeben und hier die gewünschte Option auswählen.

WhatsApp schreibt auf seiner Website, dass Benutzer mit dem vorherigen Betriebssystem Messenger nicht mehr verwenden können. Das Unternehmen schreibt außerdem:

“Da WhatsApp diesen Plattformen keine neuen Funktionen hinzufügt, funktionieren einige Funktionen möglicherweise nach einiger Zeit nicht mehr.”

Click to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *